Alle Artikel : Architektur & Stadt : Die längste Hängebrücke der Welt bald in Österreich?

Die längste Hängebrücke der Welt bald in Österreich?

Architektur & Stadt

Höher, länger, weiter – Brückenkonstruktionen werden nicht nur immer eindrucksvoller, sondern stellen auch immer höhere Ansprüche an die Ingenieurskunst. Nun soll die längste Hängebrücke der Welt nach Österreich kommen. Lesen Sie hier alles über das Bauvorhaben und weitere interessante Infos zu den höchsten und größten Brücken Europas und der Welt.

Nicht nur Wolkenkratzer lösen immer wieder aufs Neue Faszinationen aus, auch die höchsten und längsten Brücken der Welt scheinen nicht ihre Begeisterung zu verlieren. Vor allem an Hängebrücken oder Hängeseilbrücken, die mit den eigenen Füßen überquert werden dürfen, erfreuen sich nur nicht nur viele Touristen dieser Welt. Wie schnell der Titel längste Hängebrücke der Welt jedoch auch wieder aberkannt werden kann, zeigt sich am Beispiel der längsten Hängeseilbrücke Deutschlands: So eröffnete im Mai 2017 die 458 Meter lange Hängeseilbrücke für Fußgänger „Titan RT“ im Harz, musste den Namen längste Hängeseilbrücke der Welt allerdings nach nur ein paar Monaten schon wieder an die 494 Meter lange, neueröffnete Charles Kuonen Hängebrücke nahe Zermatt in der Schweiz abtreten. Nichtsdestotrotz, an ihrem Nervenkitzel und der atemberaubenden Aussicht hat diese Hängebrücke trotzdem nicht verloren.    

Hängeseilbrücke

Längste Hängebrücke der Welt in Linz

Die derzeit längste Hängeseilbrücke Österreichs befindet sich bei Holzgau im Lechtal. Auf einer Länge von 200 Metern und einer Höhe von 110 Metern führt sie über die Höhenbachschlucht und beindruckt dabei mit spektakulären Weit- und Tiefblicken. Nun soll diese Hängebrücke schon bald von einer größeren Brücke im Land in den Schatten gestellt werden? Zumindest was die Länge betrifft könnte dies wirklich bald zutreffen: In Linz soll – nach derzeitigem Stand – im Frühjahr 2020 eine 500 Meter lange Hängebrücke für Fußgänger und Radler fertiggestellt werden. Das 4,5 Millionen Euro schwere privat finanzierte Projekt soll dabei mit einer Höhe von 110 Metern über die Donau führen und damit nicht nur die längste Hängebrücke Österreichs, sondern sogar die längste Hängebrücke der Welt werden. Rentieren sollen sich sie Kosten dann durch einen verhängten Eintritt in Höhe von vier bis sieben Euro.

Titel längste Hängebrücke der Welt in Gefahr

Im Moment verzögert sich die Ausführung des Projekts jedoch noch durch verschiedene Verfahren, die abgewickelt werden müssen. Dennoch soll noch in diesem Jahr mit dem Bau begonnen werden, sodass 2020 die längste Hängebrücke der Welt für Fußgänger in Linz eröffnet werden kann. Die Bauzeit solle nicht mehr als acht Monate dauern. Doch wie es aussieht, scheint dieser Titel durch andere Faktoren in Gefahr zu sein. Denn in Issigau im Norden Bayerns soll nur ein bis zwei Jahre später schon eine neue Fußgänger-Hängebrücke entstehen, die mit einer Länge von 720 Metern und einer Höhe von 180 Metern Linz nicht nur überholen, sondern sogar klein erscheinen lassen könnte. Wie oben bereits beschrieben, macht die Schnelllebigkeit also auch vor den größten und längsten Brücken nicht halt.

Krim Brücke

Größte Brücken Europas

Doch nicht nur Fußgänger-Brücken knacken immer wieder unglaubliche Rekorde, auch Brücken, die für den fahrenden Verkehr gebaut wurden, machen immer wieder auf sich aufmerksam. Eine davon ist die "Ponte Vasco da Gama" Brücke. Mit 17 Kilometern Länge war sie bis zum letzten Jahr die längste Brücke Europas und verbindet Lissabon mit den südlicheren Städten Portugals. Mit einer Länge von über 18 Kilometern kann nun aber die Krim-Brücke den Titel der Längsten Brücke Europas für sich verbuchen. Sie verbindet die Krim mit der gegenüberliegenden südrussischen Halbinsel Taman und ging auf die persönliche Initiative von Präsident Wladimir Putin zurück. Die derzeit höchste Brücke in Europa ist die Brücke von Millau, die in der gleichnamigen südfranzösischen Ortschaft auf einer Höhe von 342 Metern erbaut wurde und sogar die höchste Autobahnbrücke der Welt ist.

die Brücke von Millau

Größte Brücke der Welt

Sie finden das schon sehr hoch? Dann halten Sie sich fest. Denn da geht noch mehr, wenn man sich einmal die höchste Brücke der Welt anschaut: Auf einer Höhe von schwindelerregenden 656 Metern befindet sich die 1,3 Kilometer lange Beipanjiang-Brücke im Südwesten Chinas, die sich über eine gewaltige Schlucht zieht. Aber auch bei der Längsten Brücke der Welt machen einem die Chinesen nichts vor. Auf einer Länge von knapp 165 Kilometern zieht sich die längste Brücke der Welt „Danyang-Kushan“ zwischen Shanghai und Nanjing im Osten des Landes. Es bleibt abzuwarten, welche außergewöhnlichen Brückenrekorde in Laufe der Jahre noch auf uns warten.

Inspiration für die nächste Reise? Entdecken Sie auch die spektakulärsten Wasserfälle der Welt.

Projekt Promotion
No10