Alle Artikel : Gesundheit : Gesund essen mit Raw Food

Gesund essen mit Raw Food

Gesundheit

Ein Trend, der sich in den letzten Jahren immer wieder abgezeichnet hat ist Raw Food, das Verzehren von Rohkost. Viele Stars wie Sting und Nena setzten auf diese Ernährungsweise. 

Raw EssenDabei geht es darum, die Lebensmittel in ihrem natürlichen Zustand zu essen und gleichzeitig auf Fertigprodukte und Zusatzstoffe zu verzichten. Für viele Menschen steht dabei vor allem der Faktor frisch und selbst zu kochen an erster Stelle. Viele Rohkost-Konsumenten haben Allergien und Beschwerden, weswegen sie auch die neue Ernährungsweise testen. So kann man seine Mahlzeiten schon wunderbar am Vorabend vorkochen, um sie dann für die Mittagspause ins Büro oder für unterwegs mitzunehmen. Wer keine Zeit zum Kochen findet oder beruflich stark eingespannt ist, kann auch auf Lieferdienste zurückgreifen. Es gibt mittlerweile viele günstige Lokale mit Lieferservice, die sich auf gesundes Essen spezialisiert haben, bei denen man auch rein vegetarisch bestellen kann. Jedoch ist der Bioladen für solche Produkte immer noch die beste Wahl. Bei Raw Food handelt es sich nicht um Abnehm-Konzept, sondern um einen Lifestyle-Gedanken. 

 

Was ist Raw Food im Hinblick auf gesundes Essen?

Frische Nahrung:. Dabei sollen die Lebensmittel so naturbelassen wie möglich sein. Früchte, Gemüse und Nüsse sollen dabei so gut wie möglich kombiniert werden. Menschen, die unter Allergien oder sonstigen Beschwerden leiden testen diese Ernährungsweise. Ein paar Fastentage vor der Ernährungsumstellung sind jedoch ratsam. Außerdem soll rohe Kost für den Körper besser verdaulich sein. Es gibt auch sogenannte Urköstler, die ihre Speisen direkt von der Hand in den Mund nehmen. Gourmet-Rohköstler bereiten aufwendigste Gerichte vor. Jedoch beträgt die Temperatur nur etwa 40 Grad, also knapp über der Körpertemperatur. Mit der sogenannten Raw-Food Diät kann man zwar sehr viel abnehmen. Wie bei jedem anderen Trend scheiden sich auch hier die Geister und es gibt genauso viele Gegenstimmen.

Kann man mit Raw Food gesund essen? 

Vorsicht ist angebracht: Die grüne Lebensmittelindustrie boomt und so kommen immer neue Produkte und Trends auf den Markt. Doch sollte nicht gleich jedem Trend nachgeeifert werden ohne sich näher damit auseinander gesetzt zu haben.. So kann Raw Food bei Übertreibung schnell zu Untergewicht führen und einen Nährstoffmangel mit sich bringen. Besonders bei Vitamin B12, Eisen, Calcium und Eiweiß kann dies der Fall sein. Es ist besser eine Balance aus mehreren Ernährungskonzepten und –Tipps zu finden, die für einen selbst am besten geeignet sind und womit man sich fit und wohl fühlt. Wichtig ist dabei die Ausgewogenheit. Gesundes gutes Essen muss dabei nicht teuer sein, gerade Obst und Gemüse sind meist billig zu kaufen.

Projekt Promotion

Kommentare

Kommentare

Gerade jetzt in der Grillsaison fällt es mir schwer mich jetzt nur von Raw Food zu ernähren. Kann mir das einfach nicht vorstellen komplett nur Rohkost zu essen. Aber an ein, zwei Tagen die Woche ist das sicher möglich
Naja nur alleine mit Raw Food sich zu ernähren wäre mir zu wenig. Ich als Sportler brauche schon feste Nahrung und auch Fleisch. Außerdem ist Raw Food alleine auch nicht immer gesund, weil viele Vitamine fehlen.

Neuen Kommentar schreiben

Damit wir ihre Anfrage verarbeiten können, werden wir die von ihnen eingegebenen Daten verarbeiten. Informationen über die Verarbeitung sowie den Schutz ihrer persönlichen Daten finden sie hier.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Ein Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
No10