Alle Artikel : Garten, Terrasse und Balkon : Stilvolle Gartenmöbel aus Polyrattan - Urlaubsflair für Zuhause

Stilvolle Gartenmöbel aus Polyrattan - Urlaubsflair für Zuhause

Garten, Terrasse und Balkon

Sie planen gerade die Neu- oder Umgestaltung Ihrer Terrasse oder Ihres Gartens? Dann kommt dieser Artikel genau richtig, denn wir zeigen Ihnen was die modernen Outdoor Möbel aus Polyrattan alles können und wie sie sich mit den Gartenmöbeln das perfekte Urlaubsfeeling für den Sommer zu Ihnen nach Hause holen.

Polyrattan vereint modernes Design mit Funktionalität und ist besonders wegen seiner witterungsbeständigen Eigenschaften beliebt und wird deshalb vor allem als Terrassen- oder Gartenmöbel eingesetzt. Aber auch auf größeren Balkonen oder dem Wintergarten machen die Möbel aus Polyrattan eine elegante Figur. Die geflochtenen Polyrattanmöbel sind dabei in den unterschiedlichsten Größen und Varianten erhältlich: Von Gartenstühlen und -tischen über Gartenliegen bis hin zu großen Loungesofas oder ganzen Loungemöbeln ist alles möglich. Dabei sind vor allem Korbsessel aus Polyrattan ganz weit vorne auf der Beliebtheitsskala. Dabei haben es die Korbmöbel nicht immer leicht, denn Polyrattansessel lassen sich beispielsweise nicht stapeln und nehmen daher auch relativ viel Platz ein.

Rattanmöbel

Unterschied Rattan – Polyrattan

Im Gegensatz zum klassischen Rattan ist Polyrattan ein künstliches Material und hat erst in den letzten Jahren große Beliebtheit erlangt. Während Rattan natürlicher aussieht und daher vor allem sehr gut zum Landhausstil oder dem skandinavischen Wohnstil passt, sorgt Polyrattan für eine sehr moderne und elegante Atmosphäre. Die Gartenmöbel aus Polyrattan kommen meist mit einem stabilen Alurahmen und einem Geflecht aus elastischen Kunststofffasern. Welches Material Ihnen persönlich mehr zusagt, ist letztendlich Geschmackssache, hängt aber nicht oft auch vom Stil des restlichen Hauses ab. Beide Rattan-Varianten sind jedoch sehr pflegeleicht, allerdings besitzt Polyrattan einen wesentlichen Vorteil gegenüber seinem traditionellen Partner.

Polyrattan

Gartenmöbel aus Polyrattan: Die Vorteile

Polyrattan ist wetterfest – und das sogar bei Schnee und klirrender Kälte. Denn erst bei minus 50 Grad zeigen sich erste Anzeichen von Versprödungen. Auch Wind oder Feuchtigkeit können den Gartenmöbeln aus Polyrattan nicht viel anhaben. Klassisches Rattan würde hier schon längst schlapp machen. Als Winterschutz empfiehlt sich dennoch der Gebrauch einer Schutzhülle für Ihre Gartenmöbel. Ein weiterer Vorteil: Sie brauchen beim Polyrattan kein Ausbleichen der Möbelstücke unter der Sonne zu befürchten, denn Polyrattan ist UV-beständig. Wichtig ist nur, dass sie auf die Qualität der Möbelstücke achten. Setzen Sie auf billiges, weniger hochwertiges Material kann sich das schnell rächen. Investieren Sie daher lieber in qualitativ hochwertiges Polyrattan und haben Sie so auch noch jahrelang Freude an Ihren Gartenmöbeln. In der Regel ist Polyrattan aufgrund seiner künstlichen Beschaffenheit auch etwas günstiger als klassisches Rattan.

Rattan

Loungemöbel aus Polyrattan

Loungemöbel stellen die Extraklasse der Polyrattanmöbel dar und sorgen für das besondere Urlaubsflair im eigenen Heim. Besonders flexibel sind dabei sogenannte Lounge Sets, deren Einsatz- und Stellmöglichkeiten immer wieder verändert werden können. Von der Ecklounge über 3er-, 2er oder 1er Sitzgruppen, können Sie sich alles selbst individuell zusammenstellen. Als Sitzfläche dienen waschbare Auflagen, die auch schnell gewechselt werden können, beispielsweise durch Sitzpolster einer anderen Farbe. So können Sie Ihrem Lounge Set regelmäßig ein neues Gesicht verleihen. Ein neuer Trend im Bereich Polyrattan Lounge ist die Low-Seat Variante. Kennzeichnend ist hier eine niedrigere Sitzhöhe der Polyrattenmöbel. Während die klassische Sitzhöhe in der Regel 45 Zentimeter beträgt, besitzen die Low-Seat Loungemöbel nur eine Sitzhöhe von 30-40 Zentimetern. Dieser Effekt verstärkt das Loungefeeling und soll auch in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen. Allgemein geht der Trend immer mehr zu Loungemöbeln und Gartenmöbelsets, die die eigene Terrasse in ein Wohnzimmer im Freien verwandeln.

Kochen Sie auch im Freien mit der Outdoor Küche!

Projekt Promotion
No10