Alle Artikel : Gesundheit : Tipps & Tricks für weiße Zähne

Tipps & Tricks für weiße Zähne

Gesundheit

Ein schönes strahlend weißes Lächeln, ein Sinnbild von Ästhetik und Wunsch vieler Menschen. Damit die weißen Zähne jedoch keine Traumvorstellung auf dem Plakat der Zahnarzt-Werbung bleibt, verraten wir Ihnen mit welchen Tipps Sie schnell und einfach ihre Zähne aufhellen können.

Der tägliche Kaffee als Ritual der Morgenroutine oder ein paar Tassen Tee des geliebten Schwarz- oder Grüntees über den Tag verteilt. Wer hier gerade seine Trinkgewohnheiten wiedererkennt, ist wahrscheinlich auch schon das ein oder andere Mal mit den unschönen Begleiterscheinungen des regelmäßigen Verzehrs konfrontiert worden: Die Zähne verfärben sich. Ein unschöner gelber Schleier legt sich über die Zähne und beeinträchtigt das Wohlbefinden. Selbsterklärend sind hier auch Laster wie das Rauchen, doch auch Lebensmittel von denen viele gar nicht wissen, dass diese die Zähne verfärben, können zur Verschlechterung der Zahnästhetik beitragen.

Kaffee

Diese Lebensmittel können weiße Zähne verhindern

Wer am Abend gerne mal ein Glas Wein trinkt, kann im Laufe der Zeit mit Zahnverfärbungen rechnen. Aber Achtung, hier schleicht sich ein weit verbreiteter Irrglaube heran: Rotwein hat zwar einen starken Farbstoff, laut Wissenschaftlern soll Weißwein die Zähne jedoch weit stärker verfärben als Rotwein. Zustande kommt dies durch das gelöste Calcium aus tieferen Zahnschichten, für die der Weißwein verantwortlich ist und zu noch stärkeren Verfärbungen führe. Darüber hinaus greifen allgemein besonders säurehaltige Lebensmittel den Zahnschmelz an und verfärben die Zähne. Darunter fallen auch zuckerhaltige Fruchtsäfte, wie z.B. Orangensaft. Ein Glas Wasser nach dem Verzehr dieser Lebensmittel kann helfen, den Mundraum wieder zu neutralisieren. Das Gleiche gilt auch für Softdrinks wie Cola & Co., die für eine gesunde Lebensweise sowieso nur in Maßen getrunken werden sollten. Für den nächsten Salat mit Essig sollte dieser als Dressing ebenfalls nur sparsam verwendet werden. Beim Kochen hinterlassen hochpigmentierte Gewürze wie Curry, Kurkuma oder Safran einen Farbfilm auf unseren Zähnen, der mit einem Glas Wasser nach dem Essen ebenfalls wieder „weggespült“ werden sollte.

Weiße Zähne

Wie bekomme ich meine Zähne (wieder) weiß?

Zu nächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass jeder Mensch einen unterschiedlichen natürlichen Farbton besitzt, der genetisch bedingt ist. Bei einigen von ihnen besitzen die Zähne also von Natur aus einen eher dunkleren Farbton. In diesem Fall kann die professionelle Zahnaufhellung beim Zahnarzt Abhilfe schaffen. Beim sogenannten Bleaching werden die Zähne über den natürlichen Farbton hinaus aufgehellt. Jedoch hat diese Methode auch ihre Tücken: Die Zähne können schmerzempfindlicher werden, wer daher schon von Natur aus mit Schmerzempfindlichkeit zu kämpfen hat, für den kommt ein Bleaching nur selten in Frage. Eine weitaus schonendere und sehr sinnvolle Methode bietet die regelmäßige professionelle Zahnreinigung, die nicht nur intensiv die Zähne reinigt, sondern zudem auch noch den natürlich Farbton der eigenen Zähne wieder zurückbringt.

Weiße Zähne Mundhygiene

Hausmittel für weiße Zähne

Auch wenn Hausmittel wie Backpulver oder Zitronensaft, oft als natürliche Aufheller angepriesen werden, schaden sie den Zähnen mehr als das sie nutzen. Da sie die Zahnoberfläche abtragen, ist in jedem Fall davon abzuraten. Eins der besten Mittel für natürlich weiße Zähne ist immer noch die gründliche und tägliche Mundhygiene mit Zahnbürste und Zahncreme sowie Zahnseide. Eine Mundspülung kann zusätzlich noch eine gute Ergänzung bieten. Wenn Sie darüber hinaus auch noch die färbenden Lebensmittel im Auge behalten, tun Sie nicht nur Ihren Zähnen, sondern auch Ihnen etwas Gutes.   

 

Projekt Promotion

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Damit wir ihre Anfrage verarbeiten können, werden wir die von ihnen eingegebenen Daten verarbeiten. Informationen über die Verarbeitung sowie den Schutz ihrer persönlichen Daten finden sie hier.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Ein Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
No10